Zur Erinnerung. Starkregenereignisse und Rückstausicherung

Der Magistrat der Stadt Rödermark informiert
Pressemitteilung Bürgermeister Roland Kern vom 24.10.2016

„Starkregenereignisse und Rückstausicherung“

Kommunale Betriebe und „Wir sind Breidert“ laden zu Infoveranstaltung ein

Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Öffentliche Entwässerungsanlage und Rückstausicherung“ laden die Kommunalen Betriebe der Stadt Rödermark in Kooperation mit der Initiative „Wir sind Breidert“ für Dienstag, den 8. November, um 19 Uhr ins Foyer der Kulturhalle ein. Vertreter der Stadt und eines Fachbüros erläutern das Verhalten von Entwässerungsanlagen bei solchen Starkregenereignissen und stehen für Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus hält der Eigenbetrieb Informationsmaterial zur kostenlosen Mitnahme bereit. Ansprechen will der Eigenbetrieb damit nicht nur Hauseigentümer, die bei den Starkregenereignissen in diesem Jahr durch Wasser im Keller betroffen wurden, sondern alle Hausbesitzer, Bauwillige und interessierte Bürger.

 
 
Siehe auch
Die Sozialdemokraten stellten jetzt konkrete Fragen an den Magistrat
 
» Heute im Bundestag. Auftreten von Extremwetter-Phänomenen in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert