In 2019 Geld für Doppelschlag da.

Rathaus Ober-Roden
Rathaus Ober-Roden

Neuer Rathauseingang erst 2019.

Im Haushalt 2018 ist kein Geld mehr vorhanden, um Böden als auch den neuen Eingang zu realisieren. In 2019 gibt es wieder frisches Geld und dann gibt es, so wie Herr Rotter es nennt, den „Doppelschlag“.

Der neue Eingang fürs Rathaus im Rödermärker Stadtteil Ober-Roden lässt auf sich warten. Wie Erster Stadtrat Jörg Rotter (CDU) am Rande der Magistrats-Pressekonferenz erklärte, wurde das Gebäude zuerst einmal im Inneren modernisiert. Quelle. fr.de

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.