Was kommt zuerst? Die K/L-Trasse oder die Toilettenanlage am Bahnhof Ober-Roden

Bahnhof 07.01.2014. Hier der Eingang zur Toilette geplant
Bahnhof 07.01.2014. Hier der Eingang zur Toilette geplant

Wann kommt endlich die vertraglich zugesagte öffentliche Toilettenanlage im Bahnhofsgebäude Ober-Roden? Vertraglich wurde festgehalten, dass diese eingerichtet werden muss. Was ich leider aus der Antwort vom Magistrat nicht erkennen kann, ob von der Verwaltung auch eine Frist gesetzt wurde.

Jedenfalls dort, wo die Toilettenanlage geplant war, kann man die aus meiner Sicht wohl kaum noch platzieren. Hier die Pläne.

Antwort vom Magistrat auf eine FDP-Anfrage.
Zitat aus dem Vertrag Stadt Rödermark / Hans-Jörg Vetter vom 15.05.2013, UR 539/2013, § 2 Ziffer 5: „Der Käufer verpflichtet sich zudem gegenüber dem Verkäufer zwei im Bahnhofsgebäude befindlichen Toiletten (Mann/Frau) während der üblichen Geschäftszeiten für den Publikumsverkehr zugänglich zu halten.“ Quelle

Ein finanzielles Fiasko am Bahnhof Ober-Roden ist die dort im Außenbereich von der Bahn aufgestellte Toilettenanlage. Für die Rödermärker Bürger eine recht teure Angelegenheit.
Lesen Sie dazu den Artikel: Rödermark. So mal ganz nebenbei ca. 200.000,00 € im Klo runtergespült.

Eine Betrachtungsweise der besonderen Art lesen Sie hier: Stadt will Kosten für Toilettenhäuschen am Bahnhof senken – S-Bahn-Nutzer sollen zahlen
 
Siehe auch
» Bahnhof, P+R Anlage, S-Bahn Unterführung, Toilettenanlage

Schreibe einen Kommentar