Netto Rödermark.
Werbung wichtiger als Sicherheit

Netto Rödermark. Werbung wichtiger als Sicherheit. Netto Ober-Roden Rödermark, Odenwaldstrasse / Otzbergstrasse06.01.2012 – ( KOD )
 
 
Stand am 20.06.2010
Am 20.06.2011 habe ich die Stadt Rödermark, sowie die Bauaufsicht in Dietzenbach auf das aus meiner Sicht bestehende Sicherheitsrisiko auf dem Netto-Parkplatz in Rödermark-Ober-Roden, Odenwaldstrasse hingewiesen. Siehe Artikel: Rödermark Odenwaldstrasse. Parken vor dem Abgrund beim Netto

Parken in der Odenwaldstrasse beim Netto
Parken in der Odenwaldstrasse / Otzbergstr. beim Netto

 
 
Wie sie hier sehen können, wurden zwischenzeitlich von der Gundstücksverwaltung enorme Baumaßnahmen – ein Werbeschild wurde installiert – durchgeführt. Aber an der Beseitigung des Sicherheitsrisikos besteht scheinbar kein Interesse. Könnte aber auch ein Werbeschild sein, dass vom Nachbarn installiert wurde.
 
Stand 06.02.2011
Parken in der Odenwaldstrasse beim Netto
Parken in der Odenwaldstrasse / Otzbergstr. beim Netto

Korrektur zu Sicherheit. Es ist doch etwas getan worden. Wie Sie sehen können ist für die Sicherheit der Laterne gesorgt. Die Kunden können aber weiterhin am Abgrund parken.

Parken in der Odenwaldstrasse beim Netto
Parken in der Odenwaldstrasse / Otzbergstr. beim Netto

 
 
Die Bauaufsicht hat zugesichert innerhalb von 4 Wochen (bis Mitte Februar 2012) hier für Sicherheit zu sorgen bzw. die Grundstücksverwaltung nochmals aufzufordern die notwendigen Maßnahmen durchzuführen.
 
Da bin ich ja mal gespannt.
 
Ältere Artikel
» Rödermark. Lebensgefährliches Parken beim Netto
» Netto in Rödermark. Baukontrolle Dietzenbach kümmert sich darum.
» Rödermark. LEBENSGEFÄHRLICH Netto in Rödermark.
» Rödermark Odenwaldstrasse. Parken vor dem Abgrund beim Netto
 


Rödermark
Lebensgefährliches Parken beim Netto

Lebensgefährliches Parken beim Netto24.10.2011 – ( KOD ) Bereits am 20.6.2011, 7.7.2011 und 7.8.2011 wurde über die doch recht gefährliche Situation beim Netto auf der Odenwaldstrasse berichtet. Es wurde dort NICHT so gebaut wie es geplant war. Diesen Absatz hätte es so nicht geben dürfen. Es war ein 60 cm breiter Grünstreifen geplant.
Dass die jetzige Situation eine Gefahrenquelle darstellt, sieht die Bauaufsicht in Dietzenbach auch so.
 

Parken vor dem Abgrund
Parken vor dem Abgrund

 
Rödermark Odenwaldstrasse. Parken vor dem Abgrund beim Netto
 
Von der Bauaufsicht (Dietzenbach) wird ein neuer Termin gesetzt, damit diese Gefahrenquelle entschärft wird.
Siehe: Netto in Rödermark. Baukontrolle Dietzenbach kümmert sich darum.
 
Diese Frist ist schon sehr lange abgelaufen. Eine Besserung der Situation gibt es nicht.
 
Heute habe ich erneut die Bauaufsicht in Dietzenbach informiert.
 
Man wird sich darum kümmern.
 
Nachtrag: 6.1.2011
Netto Rödermark. Werbung wichtiger als Sicherheit