Umweltfreunde Rödermark möchten die Kippen auf Wald- und Feldboden minimieren.

Umweltfreude Rödermark gegen Kippen auf dem Waldboden
Umweltfreude Rödermark gegen Kippen auf dem Waldboden

Eine Initiative der Umweltfreunde Rödermark

Langsam aber sicher beginnt wieder die Saison. Es genießen immer mehr Bürger die Natur mit einem Spaziergang durch Feld und Wald. Auch an den Abenden wird auf den Bänken im Breidert geplaudert, getrunken, gegessen und auch geraucht.

Im September 2020 wurde von den Umweltfreunden Rödermark der Versuch gestartet, die Flut der Kippen einzudämmen. An zwei Bänken im Breidert wurden testweise „Kippengläser“ bereitgestellt .

Heute haben die Umweltfreunde weitere sechs Gläser an Bänken im Breidert hingestellt. Es werden nicht die letzten sein.

Umweltfreunde Rödermark
Umweltfreunde Rödermark

Siehe auch
» Zustand BraaredBernsche
» Berichte Kippenmonster bis Anfang Oktober 2020
» Umweltfreunde Rödermark
 
#konzeptlosigkeit