Sicherheit, Hackerangriffe.
Veraltete Software

Sicherheit, Hackerangriffe. Veraltete Software, Typo, PHP04.12.2016 – ( KOD )

 

Der Hackerangriff auf Server der Telekom hat große Wellen geschlagen. Die BamS berichtet heute auf zwei Seiten unter dem Titel „Müssen wir jetzt Angst vor dem Netz haben?“

Solange die Provider oder Betreiber von Webseiten der notwendige Sorgfaltspflicht nicht nachkommen, ist die Angst berechtigt. Besonders Seiten von Betreibern wie Banken, Kommunen, Versicherungen, Shop ….. sind gefordert für größtmögliche Sicherheit zu sorgen.

Aktuelle Softwareversionen.
Lesen Sie den Artikel bei Gravierende Sicherheitslücken bei Typo3 bei Versionen < 4.7.0

Clickjacking.
Testen Sie hier einmal, ob eine von Ihnen angesteuerte Webseite den allgemeinen Sicherheitsvorschriften genügt. Testen Sie in jedem Fall die Seite mit und ohne JavaScript. (Bundesamt für Sicherheit empfiehlt JavaScript nur gezielt zu aktivieren). Lesen Sie hier den Artikel und testen Sie die Webseite Ihrer Wahl auf Clickjacking

Wie man Webseiten wirklich schützt und wie man stümperhaft vorgehen kann.
Lesen Sie den Artikel „Teufel mit Belzebub ausgetrieben“.
 

Führen Sie die Tests mal mit der Webseite der Stadt Rödermark aus. Hier scheint es im Punkt Sicherheit einen Nachholbedarf zu geben. Mit und ohne JavaScript.
Hier ein Schnelltest auf www.roedermark.de

 
 
Siehe auch
» 06.03.2016 Kommentar und weitere Erklärung zum Mängelmelder
» 25.08.2015 Es gibt Webmaster die sperren Besucher aus.
» 24.08.2015 BSI. JavaScript gezielt aktivieren
» 20.08.2015 Homepage der Stadt Rödermark neu gestaltet
» 28.07.2015 Feststellen ob Ihre Webseite eine Schwachstelle hat.
» 26.06.2015 Gravierende Sicherheitslücken bei Typo3
» 03.06.2011 Clickjacking. Hinweise werden ernst genommen!
» 08.10.2009 Was ist Phishing? Kann ich mich davor schützen?


Bundesamt für Sicherheit
in der Informationstechnik (BSI)

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)10.11.2016 – ( KOD )

 
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)
hat eine Reihe von neuen Informationen zur IT-Sicherheit zur Verfügung gestellt.
Hier geht es zu den Broschüren.
 
Link im Klartext.
https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Service/Mediathek/broschueren_node.html

 
 


Rödermark.
Spiel mit der Sicherheit?

Rödermark. Spiel mit der Sicherheit. Triftbrücke. Umgehungsstraße29.11.2015 – ( KOD )
 
 
Rödermark. Spiel mit der Sicherheit.
 
+.+.+.+.+.+.+.+.+.+.+.+.+.+.+
Vorgriff auf die Antwort bei mitbabbeln.de
Wie es der Zufall so bringt habe ich soeben einen Feuerwehrmann auf dem Adventsmarkt getroffen und nach der Situation Brandschutz gefragt.

Die Feuerwehr hat bestens vorgesorgt. Man hat Vereinbarungen mit der Feuerwehr in Eppertshausen getroffen. Weitere Maßnahmen sind zusätzlich mit eigenen Leuten für das Breidert und Richtung Ortskern bis Bahnübergang eingerichtet.
 
Es gab noch mehr Vorkehrungen aber den gesamten Maßnahmenkatalog konnte ich mir nicht merken.
+.+.+.+.+.+.+.+.+.+.+.+
 
Gute Frage zu der jetzigen Verkehrssituation in Rödermark und einem Brand, Unfall … im Beidert bei mitbabbeln.de
Man kann erkennen wie wichtig die Umgehungsstraße ist und welchen Folgen es haben kann, wenn diese durch Baumaßnahmen nicht zur Verfügung steht. Rödermark versinkt im Chaos auch dank der verhinderten Bahnunterführung.

Auf die Antwort der SPD Rödermark (bei mitbabbeln.de) bin ich gespannt.

CDU und AL/Die Grünen verhindern die Prüfung ob es möglich ist, die Bahngleise auf der Dieburgerstraße zu unterführen.

15. öffentlichen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rödermark
TOP: Ö 4
Die Stadtverordnetenvorsteherin verliest den Antrag wie folgt:

Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen, ob die Bahngleise in Ober-Roden (Dieburger Straße) unterführt werden können.
In diesem Prüfungsvorgang sollte auch eine Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes mit integriert werden. Die Planung könnte , um Kosten zu sparen, in Zusammenarbeit mit Hochschulen/Universitäten realisiert werden. Sämtliche zur Finanzierung erforderlichen Zuschüsse , ob vom Land, Bund oder Bahn sind zu beantragen.

Nach Begründung durch den Stadtverordneten Eigenbrodt und den Stellungnahmen der Fraktionen und Bürgermeister Maurer wird über den Antrag abgestimmt.
Abstimmungsergebnis: mit Stimmenmehrheit abgelehnt.

Zustimmung: SPD, FDP
Ablehnung: CDU, Andere Liste/die Grünen
Enthaltung:

Siehe auch
Rödermark. S-Bahn Unterführung. Zusammenfassung

BTW
Hatte seinerzeit nicht eine Interessengemeinschaft über eine lange Zeit die Nutzung der fertigen Umgehungsstraße blockiert?

Sicherheit im Breidert

Rödermark. Sicherheit im Breidert

[..]Die Reihe der „Sicherheitsbegehungen“, anberaumt mit dem Ziel, potenzielle Schwach- und Gefahrenstellen in Rödermärker Wohngebieten unter die Lupe zu nehmen (Stichworte: Verkehrssicherheit, Kriminalitätsvorbeugung), wird am kommenden Dienstag (27.) in der Breidert-Siedlung fortgesetzt.[…] Lesen Sie den ganzen Artikel in Der Dreieich Zeitung


Netto Rödermark.
Werbung wichtiger als Sicherheit

Netto Rödermark. Werbung wichtiger als Sicherheit. Netto Ober-Roden Rödermark, Odenwaldstrasse / Otzbergstrasse06.01.2012 – ( KOD )
 
 
Stand am 20.06.2010
Am 20.06.2011 habe ich die Stadt Rödermark, sowie die Bauaufsicht in Dietzenbach auf das aus meiner Sicht bestehende Sicherheitsrisiko auf dem Netto-Parkplatz in Rödermark-Ober-Roden, Odenwaldstrasse hingewiesen. Siehe Artikel: Rödermark Odenwaldstrasse. Parken vor dem Abgrund beim Netto

Parken in der Odenwaldstrasse beim Netto
Parken in der Odenwaldstrasse / Otzbergstr. beim Netto

 
 
Wie sie hier sehen können, wurden zwischenzeitlich von der Gundstücksverwaltung enorme Baumaßnahmen – ein Werbeschild wurde installiert – durchgeführt. Aber an der Beseitigung des Sicherheitsrisikos besteht scheinbar kein Interesse. Könnte aber auch ein Werbeschild sein, dass vom Nachbarn installiert wurde.
 
Stand 06.02.2011
Parken in der Odenwaldstrasse beim Netto
Parken in der Odenwaldstrasse / Otzbergstr. beim Netto

Korrektur zu Sicherheit. Es ist doch etwas getan worden. Wie Sie sehen können ist für die Sicherheit der Laterne gesorgt. Die Kunden können aber weiterhin am Abgrund parken.

Parken in der Odenwaldstrasse beim Netto
Parken in der Odenwaldstrasse / Otzbergstr. beim Netto

 
 
Die Bauaufsicht hat zugesichert innerhalb von 4 Wochen (bis Mitte Februar 2012) hier für Sicherheit zu sorgen bzw. die Grundstücksverwaltung nochmals aufzufordern die notwendigen Maßnahmen durchzuführen.
 
Da bin ich ja mal gespannt.
 
Ältere Artikel
» Rödermark. Lebensgefährliches Parken beim Netto
» Netto in Rödermark. Baukontrolle Dietzenbach kümmert sich darum.
» Rödermark. LEBENSGEFÄHRLICH Netto in Rödermark.
» Rödermark Odenwaldstrasse. Parken vor dem Abgrund beim Netto